Beschwerdemanagement

Die in-arbeit GmbH versteht den Bereich des Beschwerdemanagements als rechte Hand des Qualitätsmanagements.

Wir sehen auch Beschwerden als Positiv, denn wer meckert kann wieder gewonnen werden. Eine Beschwerde ist zunächst immer etwas Negatives, denn sie bezieht sich auf nicht funktionierende Abläufe oder Ähnliches.

Wir sehen Beschwerden nicht als lästiges Ärgernis, sondern sind interessiert, mit dem eigenen Beschwerdemanagement das unmittelbare Problem zu lösen und unzufriedene Kunden zurückzugewinnen. Vom Ergebnis erwarten wir uns Verbesserungspotenziale und die Chance, Kunden und Klienten stärker an in-arbeit zu binden.

Für die Aufnahme von Beschwerden bietet die in-arbeit GmbH dem Kunden, den Klienten und Mitarbeitern leicht zugängliche Kanäle. Dies geschieht in Form des klassischen Fragebogens, falls erwünscht anonym, im direkten Kontakt oder auch online.

Die in-arbeit GmbH hat sich verpflichtet, alle Beschwerden innerhalb von 8 Tagen zu bearbeiten, den Betroffenen soweit möglich anzuhören und zu informieren und abschließend die Geschäftsführung über das Ergebnis zu informieren.

Beschwerdemanagement
Martina Humplott
Telefon 0841 88 54 08 - 0

humplott@in-arbeit-ingolstadt.de